Besserbewegen_Tipp: Trainiere Deine Mittelkörperspannung!

Aktualisiert: Nov 1

Lust auf weniger Rückenprobleme?

Im Alltag wie in jeder Sportart kann es durch erhöhte Belastung

  • einseitige Belastung

  • Sport z.B.: Tennis, Wurfsport, sprungintensive Sportarten, etc.

  • Alltag z.B.: Tasche auf einer Seite tragen

  • falsche Belastung

  • z.B.: durch inkorrekte Bewegungsausführung, zu geringe Beweglichkeit, ungenügende Technik, etc.

  • monotone Belastung

  • Sport z.B.: Radsport, Laufsport, etc.

  • Alltag z.B.: PC-Arbeit, langes Sitzen

rasch zu unnötigen Rückenschmerzen kommen. Mit Neuro-Hacks und gezieltem Athletiktraining muss das nicht sein!!

Wir zeigen Dir, wie Du Deine sportliche Leistung rasch und nachhaltig verbesserst, worauf es im Athletik- und Neuroathletiktraining ankommt und geben Dir wertvolle Tipps für DEIN Training!

80% aller Rückenschmerzen kann man einfach weg trainieren.

Noch besser:

Es mit begleitenden Trainings, den richtigen Inputs und gezielten Maßnahmen erst gar nicht so weit kommen lassen.

Kleine Neuro-Hacks in den Alltag integriert, und gezielt im Training oder vor Wettkämpfen eingesetzt machen Dich leistungsstark. Richtig angewandte Technik und ein regelmäßiges Feedback bei der Bewegungsausführung verbessern die Bewegungsqualität, steigern Deine Effizienz, minimieren die Belastung auf schwache oder vorbelastete Strukturen und steigern somit Deine sportliche Leistung.

Ein auf Dich zugeschnittenes Athletiktraining ist für Deinen Erfolg und lange Freude am Sport unverzichtbar.

Wie anfangen?

  1. Beginne mit dem Training für die Mittelkörperspannung in Rückenlage mit aufgestellten Füßen. Das Erlernen der Beckenkippung (nach hinten) fällt hier am leichtesten. Beachte dabei, ruhig weiter zu atmen, während du das Becken kurz gekippt hältst und der untere Rücken nun am Boden aufliegt, bevor Du wieder entspannst.

Progression:

  • In Rückenlage: 1 Bein ausstrecken, usw… (und kontrolliere, ob Du nach wie vor die Beckenkippung aufrecht halten kannst)

  • Im Stand: mit dem Rücken an der Wand und leicht gebeugten Beinen, usw…

Bei diesen beiden Methoden erhältst Du mithilfe von Wand und Boden eine gute Rückmeldung über Deine Haltung.

Versuche dann, diese Position einige Schritte gehend beizubehalten.

  • Wenn Dir das schon leicht fällt, nimmst Du in Rückenlage die "Schiffchenposition" ein. Dazu hebst Du auch die Arme in Vor- bzw. Hochhalte und je nach Können beide Beine gebeugt oder gestreckt vom Boden ab.

Wichtig: diese Übung ist nur für Fortgeschrittene geeignet!!!

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du schon dafür bereit bist, melde Dich bei uns.

Achte darauf, dass der Schwierigkeitsgrad genau auf Dich abgestimmt ist und gehe erst zur nächst schwierigeren Übung, wenn Du die Basics beherrscht!

Wenn Du mehr darüber wissen willst,

  • Wofür Mittelkörperspannung nötig ist

  • Wie Du sie trainieren kannst

  • Worauf Du bei der "Schiffchen-position" (auch C-plus / C-minus genannt) genau achten musst

vereinbare einen Termin für ein Einzeltraining oder melde Dich zu Neuroathletiktraining-Sport an.


Auch beim Gerätturnen für Erwachsene wird die Anwendung der Mittelkörperspannung eine große Rolle spielen - melde dich noch rasch dazu an! START 2. NOVEMBER 2021

Wir freuen uns auf Dich!

Turnen und Geräteparcours für Erwachsene

Egal ob Ihr auf Taue klettern wollt, einen Handstand erlernen, oder wieder einmal auf dem einen oder anderen Turngerät turnen möchtet, gönnt Euch den Spaß!

Mit Tipps und methodischen Tricks leicht und rasch Deinem Wunschelement näher kommen.

Warm-up, Kraft-, Beweglichkeits- bzw. Athletiktraining inklusive.

> INFO & ANMELDUNG Happy3 Turnen

Komm auch Du im November nach Bad Erlach, um die Turngeräte unsicher zu machen!


Angebot verpasst?

Frag nach, wann es wieder stattfindet!


Starte jetzt Deine Trainingspraxis


Uneingeschränkt sportliche Ziele erreichen!

Training - Leistung - Erfolg


Neuroathletiktraining - Sport

> Trainingsaufbau nach Sportverletzungen

> Überlastungsprobleme im Sport

> Leistungsoptimierung - sportspezifische Trainings





Erfahre mehr, um junge Athleten zu schützen!

Fortbildung für Deinen Verein, Dein Trainerteam



Bei Fragen zu Ablauf und Inhalt der Trainings oder Fortbildungen verwende bitte das Kontaktformular des Vereins Trainingspraxis, oder schreibe direkt an besserbewegen@trainingspraxis.at .



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen